Freitag, 4. Juli 2008

Nach der Synode: Einladung zu Kirche Aktuell

Nun - das waren eine Menge Themen - viele Gespräche
und Stellungnahmen. Zwei Tage intesive Synodalarbeit. Es war anstrengend- hat aber auch Spaß gemacht. Die Tagesordnung ==> - z.B. heute von 8:10 bis dann nach 21 Uhr als der Sitzungstag zu Ende ging, war recht voll.
Hier ==> gibts kleine Filmbeiträge, und im
Menü links etliche Dokumente zu



Nun - einen persönlichen Bericht
von Werner Schmückle und mir,
mit der Chance zu Rückfragen gibts gleich am Montag um 20 Uhr in der Petruskirche ==> in Bernhausen.


Herzliche Einladung !

Donnerstag, 3. Juli 2008

Das Mehrgenerationenhaus Kirche

Der Bischofsbericht mit dem Schwerpunkt der Zuwendung zur älteren Generation lässt sich nachlesen ===> oder auch als mp3-File zum anhören (klick auf Titelzeile)





In den Voten der Gesprächskreise (als Antworten mit Rückfragen und poitierten Anfragen) spiegelt sich der breite Horizont der Synodalen wieder: die diakonische Herausforderung und oft die Überforderung pflegender Angehöriger, die Initiative nach ausreichenden Pflegesätzen, die Aufgabe in der älteren Generation die Zusagen Gottes, das Heil in Jesus Christus und unsere Hoffnung auf das ewige Leben weiterzugeben. Allerdings bleibt die Herausforderung in diesem Haus mit Mehrgenerationen auch eigene Zimmer (Zielgruppenarbeit und lebensweltorientierten Gemeinden) zu beziehen.

Sitzung der Landessynode eröffnet

Die Präsidentin Dr. Christel Hausding hat - nach einem Gottesdienst - die Sitzung eröffnet.
Schwerpunkte dieser Tagung werden zunächst der Bericht von Landesbischof July sein, dann Bericht und Aussprache über "Wachsende Kirche"; Sicherung und Weiterentwicklung von Kindertageseinrichtungen in Evang. Trägerschaft; Personalstrukturplanung von Religionspädagogen/innen sowie die Mittelfristige Finanzplanung 2008 bis 2012. In diesem Rahmen wird auch die "Häuserfrage" nochmals eine Rolle spielen.

Während der Tagung wird auch das BLOG des Evang. Gemeindeblatts wieder aktiv sein.